Home MIST auf großer Fahrt Erkundungstour zur Draisinenfahrt 2005
19 | 10 | 2018
Erkundungstour zur Draisinenfahrt 2005
Geschrieben von: Reiner Weihrich   
Sonntag, den 19. September 2004 um 00:00 Uhr

 Nach dem Besichtigen und auch Probesitzen und -fahren stärkten wir uns mit Kaffee oder Schokolade in der Bahnhofskneipe. 2 konnten dem selbstgebrauten Bier der Bahnhofskneipe nicht wiederstehen und probierten es. Laut Aussage der beiden sehr süffig und gut. Nach der Stärkung fuhren wir in gemächlichem Tempo an der Strecke entlang und entdeckten, nach ca. der Hälfte der zu strampelnden 20 km in St. Julian die Speisegaststätte des dortigen TuS St. Julian. Wir sahen uns die Lokalität an ob genug Platz für die 56 Teilnehmer der Tour sei und speisten dann auch dort. Platz für die Teilnehmer ist genug da und das Esssen war auch gut.Die Wirtin bat uns, bei der Anzahl der Personen Anfang nächstes Jahr noch einmal vorbei zu kommen. Wir erhalten dann eine Auswahl aus deren Speisekarte. Diese wird an alle Teilnehmer verteilt. Jeder kann sich dann aussuchen was er essen möchte. Diese Info gebe ich dann an die Gaststätte weiter. Die Wirtsleute können dann dementsprechend planen und wir müssen dann nicht so lange auf das Essen warten. Nach dem Essen ging es dann weiter bis nach Altenglan, zur Endstation der Tour. Dann ging es ca. 1,5 km zurück nach Bedesbach in den Gasthof Born. Dort besichtigten wir dan Saal der für uns reserviert ist um unseren MEGAMIST zu veranstalten.

 INFO FÜR DIE H0er BRINGT GLEISE MIT OHNE ENDE, DENN ES GIBT PLATZ OHNE ENDE. wink

 Ihr seht es ja unten auf den Bildern. Die Zler unter uns können in dem Saal auch ihre Module aufbauen, denn auch für sie ist genug Platz da. Rechts hinten die Treppe hoch, da ist auch genug Platz für uns.


{wrap}http://galerie.mist55.de/index.php?/category/45{/wrap}